Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

Wissenswertes über unsere Arbeit

Die Schule und die Ganztagsbetreuung

Der Grundstein der Carl-Orff-Grundschule wurde 1911 gelegt. 1966 erhält die Schule auf Vorschlag einer Musiklehrerin feierlich den Namen Carl-Orff-Grundschule. Mit diesem Namen wollte die Schule ihre musikalische Ausrichtung unterstreichen. Ca. 460 Kinder besuchen zurzeit die Schule. Die Carl-Orff-Grundschule, mit ihrer offenen Ganztagsbetreuung (OGB), befindet sich auf einem durch drei Straßen begrenzten Areal, das mit seinem alten Baumbestand und dem vielen Grün zum Verweilen und Spielen einlädt.

Wohlfühlen am Nachmittag

Für den Nachmittag werden leckere Waffeln gebacken
Für den Nachmittag werden leckere Waffeln gebacken Foto: Elke Gomell

Unser Anliegen ist es, zu einer ebenso angenehmen wie interessanten Schulzeit der Kinder beizutragen. Wir sehen unsere Aufgabe darin, ihnen  nach einem anstrengenden Schulvormittag Raum und Gelegenheit zu geben, um ausruhen oder ihren Neigungen und Wünschen nachgehen zu können. Natürlich gehört auch neben dem Spielen das Erledigen der Hausaufgaben zu den Pflichten des Nachmittags. Durch Projekte und kleine Werkstätten, wie Theater, Zirkus, Basteln, regen wir die Kreativität, die Sinnlichkeit und das Erlernen bestimmter Techniken an.

Wir möchten die Kinder auf ihrem Weg in die zunehmende Selbstständigkeit verbindlich begleiten und ihre Entwicklung aufmerksam verfolgen.

Von Anfang an versuchen wir alle Erstklässler/-innen einer Klasse jeweils einem Bereich zuzuordnen. Wenn es möglich ist, bleibt diese „Gruppe“ bis zum Auslaufen der Betreuungsverträge zusammen.

Nach oben

Neuer Caterer in unserer Mensa

In der Mensa werden täglich zwei verschiedene Essen angeboten, die von unserem neuen Caterer "Z-Catering" angeliefert werden. Bei den Kindern, die einen Betreuungsvertrag haben, sind die Kosten für das Mittagessen in den Kostenbeiträgen enthalten. Ein Mittagessensausschuss (2 Kinder, 1 Erzieherin und die Leiterin) tagen alle sechs Wochen mit dem Caterer und entscheiden über die Menüauswahl.

Die Beköstigung der VHG-Kinder kann von den Eltern nach Bedarf in Anspruch genommen werden. Sie schließen direkt mit dem Caterer einen Vertrag, wählen das Essen aus und bezahlen die Mittagsmahlzeiten beim Caterer. Bitte teilen sie diese Anmeldung dem Leitungsteam mit. In der Regel nehmen alle Kinder direkt nach Schulschluss in der Mensa das Mittagessen ein.


  • Die erste Möglichkeit dazu ist in der zweiten großen Pause ab 11:40 Uhr.

  • Die zweite und dritte Essenszeit beginnt um 12:55 Uhr und 13:45 Uhr.

  • Den VHG-Kindern stehen nur die ersten beiden Essen zur Verfügung, da sie noch innerhalb ihrer Betreuungszeit liegen.

  • Der Ablauf des Mittagessens und das Verhalten in der Mensa ist durch die Mensa-Ordnung geregelt.

Nach oben

Raum für Bewegung

Jede Runde zählt beim Sponsorenlauf
Jede Runde zählt beim Sponsorenlauf Foto: Elke Gomell

Wir haben mehrere Bewegungsräume eingerichtet und auch Garten und Schulhof laden zu körperlicher Betätigung ein. Bewegung und die Anregung des Gleichgewichtsinnes wirken ausgleichend auf die Kinder.

Nach oben

Spiel und Kreativität

Anregendes Bastelmaterial steht den Kindern zur Verfügung. Sie können damit frei gestalten, aber auch unter Anleitung eine Erweiterung ihrer Möglichkeiten erfahren.

Theater spielen und auch Gesellschaftsspiele sind ein wichtiger Teil der Freizeitgestaltung. Hier sind Spaß und Lerneffekt schön vereint.

Spass beim Theater spielen
Spass beim Theater spielen Foto: Elke Gomell

Nach oben

Ferienbetreuung

Wir nutzen die Ferien gern für Außenaktivitäten. Endlich steht uns der gesamte Tag zur Verfügung! Wir machen Ausflüge in die Stadt und ins Umland, gehen zum Indoor-Klettern, ins Schwimmbad, ins Theater, oder genießen es einfach einmal die Seele baumeln zu lassen.

Nach oben

Kontakt

Ganztagsbetreuung an der Carl-Orff-Grundschule
Kissinger Straße 6
14199 Berlin
Standort / BVG Fahrinfo

Tel 82 71 80 -39
Fax 82 71 80 -63
E-Mail senden

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 6.00 bis 18.00 Uhr

Sprechzeiten
nach Vereinbarung, bitte per E-Mail

Leitung
Antje Saar
E-Mail senden

Stellv. Leitung
Ursula Seliger

Stellenangebote

Sie haben Interesse an einer Tätigkeit im Nachbarschaftsheim Schöneberg? Wir freuen uns auf Ihre Initiativbewerbung. Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie hier

Zum Internetauftritt unserer Partnerschule